Vor jeder ganzheitlichen Therapie und naturheilkundlichen Behandlung steht die Ursachenfindung.

Es ist wichtig herauszufinden, was die auslösenden Faktoren einer Erkrankung sind. Wir müssen also den Ursachen einer Störung auf den Grund gehen. Eine Krankheit ist immer ein Warnsignal, dass im Körper etwas nicht stimmt.

Hier eine kleine Übersicht über die diagnostischen Möglichkeiten:

 

Ausführliches Erstgespräch/Anamnese

An erster Stelle steht immer ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten/der Patientin, um seine/ihre Lebenssituation und mögliche Ursachen aufnehmen zu können.

Körperliche Untersuchung

Im Rahmen der körperlichen Untersuchung verwende ich unterschiedliche Testmethoden z. B.: Anlitzdiagnostik, Auskultation (abhorchen), Perkussion (abklopfen) und Palpation (tasten) um ein Bild über Ihren jetzigen Allgemein- und Körperzustand zu gewinnen.

Labordiagnostik

Untersuchung und Analyse von Blut, Stuhl und Urin. Die Proben werden an ein Labor geschickt, das einen Laborbericht mit Abweichungen zu den Normalwerten erstellt.

Segmentdiagnose + Antlitzdiagnose/analyse

An Haut, Nägeln und Haaren im jeweiligen Segment kann ich Rückschlüsse auf evtl. Schwächen der Organe ziehen.

Stuhluntersuchung

Die Stuhluntersuchung werden durchgeführt z.B. bei Verdacht auf Darmerkrankungen und Pilzerkrankungen. Die Probe wird von Ihnen in Ruhe zu Hause genommen und ins Labor geschickt.

Fußreflexzonen

Die Reflexzonen beider Füße können zur Diagnostik mit einbezogen werden und geben die ersten Auskünfte.

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung!

Ihre
Sabrina Gnoss
Heilpraktikerin + Psychologische Beraterin + freie Dozentin +
Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Waitzstraße 26, 22607 Hamburg
Tel 040 69 666 055
Fax 0911 30844 22033
sabrinagnoss@web.de